Interview: Magic Ten im Jivamukti Yoga

Anstrengung: Dauer: 2 Min. Level: Für alle
Hilfsmittel: keine Stil: Jivamukti
Lehrer: Johannes Mikenda
Geeignet für: alle

Interview: Magic Ten im Jivamukti Yoga

Im Jivamukti Yoga gibt es eine Abfolge von Asanas, die du zum Aufwärmen praktizieren kannst. Sharon Gannon (Jivamukti-Begründerin) hat eine davon, die Magic Ten, entwickelt. Die in sich geschlossenene Sequenz kannst du auch praktizieren, wenn du nur zehn Minuten Zeit hast. Johannes Mikenda empfiehlt die Magic Ten auch für unterwegs. Du brauchst nur wenig Platz, sodass du zwischendurch auf Reisen, etwa  am Flughafen, eine Mini-Yoga-Sequenz praktizieren kannst. Die Nummer 7 der Magic Ten ist der Handstand – eine herausfordernde Asanas für viele Yogis. Als leichtere Variante sind auch die Magic Six entstanden. Die Abfolge ohne Handstand ist für alle Yogis geeignet und wird in allen Jivamukti-Studios unterrichtet.

Zurück nach oben